Lengbachhof
Logo Hotel Lengbachhof

Datenschutzerklärung

Böswarth-Seminarhotel-Lengbachhof Betriebsgesellschaft m.b.H.
Steinhäusl 8
3033 Altlengbach
Österreich

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist die Firma Böswarth-Seminarhotel-Lengbachhof Betriebsgesellschaft m.b.H. mit Sitz in Steinhäusl 8, 3033 Altlengbach, Österreich. Sie erreichen uns telefonisch unter +43 2774 22240, per Mail unter [email protected] oder postalisch unter der Anschrift Steinhäusl 8, 3033 Altlengbach, Österreich.

Datensicherheit

Wir treffen nach Maß des Art 32 DSGVO entsprechende Vorkehrungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Diese betreffen insbesondere den Schutz vor unerlaubtem, rechtswidrigem oder auch zufälligem Zugriff, Verarbeitung, Verlust, Verwendung und Manipulation.

Webseite

Personenbezogene Daten, Zweck der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage

Personenbezogene Daten sind Angaben, die eindeutig einer Person zugeordnet werden können. Dazu gehören unter anderem Angaben wie vollständiger Name, Anschrift, E-Mail und Telefonnummer. Bei einem Besuch unserer Website werden aus technischen Gründen automatisch weitere Daten erfasst (IP-Adresse, Beginn und Ende der Sitzung, Datum und Uhrzeit der Anfrage, angesteuerte Unterseite auf unserer Webseite, Art und Version des Browsers, Betriebssystem, Referrer URL). Diese technischen Informationen können im Einzelfall personenbezogene Daten sein. Im Regelfall verwenden wir diese technischen Informationen nur, wenn dies (aus technischen Gründen) für den Betrieb und Schutz unserer Website vor Angriffen und Missbrauch erforderlich ist sowie pseudonymisiert oder anonymisiert für statistische Zwecke.

Wenn Sie per Anfrageformular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten (Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail) zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (z. B. Nutzung Ihrer E-Mail für Newsletter, Werbung) kann auch aufgrund Ihrer Einwilligung erfolgen. Sie können Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, uns gegenüber erteilt worden sind. Über die Zwecke und über die Konsequenzen eines Widerrufs oder der Nichterteilung einer Einwilligung werden Sie gesondert im entsprechenden Text der Einwilligung informiert.

Zur Erfüllung von Verträgen bzw. vorvertragliche Maßnahmen und darüber hinaus verarbeiten wir Ihre Daten (Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail) gegebenenfalls, wenn es erforderlich ist, um berechtigte Interessen von uns oder Dritten zu wahren, insbesondere für folgende Zwecke:

  • Beantwortung von Anfragen
  • Technische Administration
  • der Werbung oder Markt- und Meinungsforschung, soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben
  • der Prüfung und Optimierung von Verfahren zur Bedarfsanalyse
  • der Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten sowie bestehenden Systemen und Prozessen
  • statistischer Auswertungen oder der Marktanalyse
  • der Geltendmachung rechtlicher Ansprüche & Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten, die nicht unmittelbar dem Vertragsverhältnis zuzuordnen sind
  • der Verhinderung und Aufklärung von Straftaten, soweit nicht ausschließlich zur Erfüllung gesetzlicher Vorgaben

Die Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung sind:

  • Vertragsabwicklung gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO
  • Ihre allfällige Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO
  • berechtigtes Interesse Art 6 Abs 1 lit f DSGVO

Speicherdauer

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie als Nutzer unserer Website und/oder Kunde die Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn Ihre Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bzw. nach Ablauf der Dauer allfälliger darüber hinaus andauernden Rechtsstreitigkeiten oder wenn Ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist bzw. wird.

Weitergabe von Daten / Empfänger bzw. Kategorien von Empfängern

Eine Weitergabe Ihrer Daten an externe Stellen erfolgt ausschließlich im Zusammenhang mit der Vertragsabwicklung, zu Zwecken der Erfüllung gesetzlicher Vorgaben, nach denen wir zur Auskunft, Meldung oder Weitergabe von Daten verpflichtet sind oder sofern die Datenweitergabe im öffentlichen Interesse liegt oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung auf die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

Personenbezogene Daten werden von uns an die nachfolgend bezeichneten Dritten weitergegeben bzw. übermittelt:

  • Verschiedene Dienstleister oder Partnerunternehmen, die uns bei der Bestellabwicklung, bei der Versorgung der Kunden mit Informationen, Werbung und bei der Bereitstellung von Dienstleistungen unterstützen, EDV Dienstleister und technische Verarbeiter (Auftragsverarbeiter gemäß Art. 28 DS-GVO). Diese Unternehmen sind verpflichtet, sämtliche Datenschutzbestimmungen einzuhalten. Für die Auftragsdatenverarbeitung gelten strenge datenschutzrechtliche Vorschriften, insbesondere dürfen diese Unternehmen die Daten ausschließlich zur Erfüllung ihrer Aufgaben in unserem Auftrag nutzen. Für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften durch diese Unternehmen sind wir verantwortlich und haben wir entsprechende Auftragsverarbeitungsvereinbarungen mit den Dienstleistern geschlossen
  • an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen

Web-Analyse

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Plausible. Wir verwenden keine Cookies und speichern auch keine personenbezogenen Daten.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei uns [email protected] oder der Datenschutzbehörde beschweren.